/blog/perl


substr() in Perl
[121608 mal gelesen]
foreach in Perl
[112078 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[103935 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[94639 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[81679 mal gelesen]
chomp() in Perl
[81393 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[78733 mal gelesen]
push in Perl
[73955 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[57713 mal gelesen]
print in Perl
[47855 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Montag, 29.1.2007, 13:15:08 Uhr

push in Perl


Der Befehl push fügt einem Array am Ende einen oder mehrere neue Werte hinzu, ein Array kann also mit dem push-Befehl erweitert werden. Diese neuen Werte werden, wie gesagt, am Ende des Arrays hinzugefügt. Möchte man am Anfang eines Arrays einen neuen Wert einfügen, kann man den Befehl unshift verwenden.

Beispiel zu push:

@a=("hans");
push(@a,"peter"); # Den Eintrag peter hinzufügen
push (@a,"fritz"); # Den Eintrag fritz hinzufügen
print @a;


Ausgabe: hans peter fritz

Übrigens funktioniert das auch mit mehreren neuen Werten oder mit kompletten anderen Arrays, aber Vorsicht, hier wird dann "am Stück" eingefügt, also in der Reihenfolge, die angegeben wird (anschauen bringt glaub ich mehr als meine Beschreibung...):

@a=("hans");
push(@a,("peter","fritz"));
print @a;


Ausgabe: hans peter fritz


@a=("hans");
@b=("peter","fritz");
push(@a,@b);
print @a;


Ausgabe: hans peter fritz

Übrigens
Man kann, wie bei vielen Befehlen in Perl, die Klammern auch weglassen.
Es funktioniert also auch ein

push @a,$b;
oder
push @a,"WERT";


Was man verwendet, bleibt jedem selbst überlassen...

Der umgekehrte Befehl zu push

Der Befehl, der das Umgekehrte bewirkt wie push, der also ein Element eines Arrays entfernt, ist der pop-Befehl.
Genauer gesagt entfernt der pop-Befehl den letzten Eintrag bzw. Wert eines Arrays.


@a=();
push (@a,"test");
push (@a,"Neu");
$wert = pop (@a);
print @a;


Dieser kleine Codeabschnitt fügt dem Array @a erst den Wert "test" hinzu, dann den Wert "Neu", der dann aber sofort wieder entfernt wird. Die Ausgabe lautet deshalb "test".




Kommentare zum Beitrag "push in Perl"

Kommentar von Chris
Push kann auch mehrdimensionale Array füllen:


my $ziel = (["a","b","c"]);
push(@ziel,[("wert0","wert1","wert2")]);
print "$ziel[1][1]";


ergibt


wert1




Kommentar von nTOXIC
my $ziel = (["a","b","c"]);

muss heißen

my @ziel = (["a","b","c"]);

Sonst gibts nen Error!



Thema: Perl Arrays

Der Beitrag "push in Perl" wurde 73956 mal gelesen.

Es wurde 21 x über diesen Beitrag abgestimmt.
Die durchschnittliche Beurteilung liegt bei
1.8 (1 = sehr gut - 6 = grottenschlecht).

Kommentar schreiben  Druckansicht  Seitenanfang 
Beurteilen 






 Zufällige Beiträge im /blog/perl

Fortgeschrittenes beschreiben von Dateien

Zusätzlichen Anzeigename in der Netzwerkumgebung anpassen bei Vista

Select - Case in Perl

Datei komplett einlesen - Die exotische Variante

Speedtest File::Find

Praxisbeispiel: Wörter extrahieren aus Text

Perl in PHP einbinden

Subsystem für Unix-basierte Anwendungen in Windows Vista

Prüfen, ob ein bestimmter Wert in einem Array vorhanden ist



0.0523591041564941 sec. to build



...Blogsoftware in pure Perl - Powered by a lot of Coffee...


SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl
truncate - Dateigröße verändern in Perl
Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Von: Schorschel eastcoast
Kommentar:
Danke. Das hat mir weitergeholfen.
Zum Beitrag


Von: Jessica
Kommentar:
Kann man auch zwei Datein parallel einlesen?

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Sammy
Kommentar:
wie lautet denn die syntax wenn ich eine perl datei in einer perl datei öffnen will. also hier steht ja "|datei: " muss ich da noch ein ".pl" anhängen oder nicht?
Zum Beitrag



Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
21.11.2017

Es ist
21:41:06 Uhr

Ihre IP:
54.158.214.111

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
3538724


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Impressum