/blog/perl


substr() in Perl
[120297 mal gelesen]
foreach in Perl
[110958 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[102557 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[93836 mal gelesen]
chomp() in Perl
[80707 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[79921 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[77990 mal gelesen]
push in Perl
[72826 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[56801 mal gelesen]
print in Perl
[47307 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Thema Webserver


Dienstag, 1.7.2008, 10:35:35 Uhr

Permanent redirect 301 - Wie leite ich eine Seite um?



Ich stand kürzlich vor dem Problem, daß ich eine einzelne Seite "umziehen" mußte, die wohl ganz gut bei Google stand, die aber an dieser Stelle nicht mehr existieren sollte.

Also brauchte ich einen Befehl, um Google und natürlich auch den Besuchern mitzuteilen, daß diese Seite jetzt an einer anderen Stelle existiert.

Weiterlesen...


Der Beitrag "Permanent redirect 301 - Wie leite ich eine Seite um?" wurde 9106 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Donnerstag, 6.12.2007, 17:25:53 Uhr

Google Sitemaps - Script zur Erstellung einer Sitemap-Datei für Google


Googles Sitemaps sollen helfen, daß einzelne Webseiten von Google auch dann gefunden werden, wenn sie nirgends verlinkt sind. Dies ist dann wichtig, wenn man häufig wechselnden Content hat und ältere Beiträge nicht verloren gehen sollen. Zudem verspricht Google, daß die Indizierung dann schneller erfolgt.
Was liegt also näher, als sich ein kleines Perl-Script zu schreiben, das eine solche Sitemap erzeugt, und zwar direkt auf dem Server?

Also machte ich mich mal ran an das Problem, und zwar mit folgenden Vorgaben:
- Leicht zu konfigurieren
Weiterlesen...


Der Beitrag "Google Sitemaps - Script zur Erstellung einer Sitemap-Datei für Google" wurde 4843 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Donnerstag, 29.11.2007, 20:10:48 Uhr

Transform a website to unicode


While testing my scripts if they run under Vista, i found a little script, an indexer for webpages. After some years, i tried to make it ready for unicode.

After trying some Modules I did not found a good solution. The Problem ist: To change a website to UTF8, Perl has to know the encoding of the original Html-Code.

After hours of trying, I found this way to change any website (?) to utf8.
Weiterlesen...


Der Beitrag "Transform a website to unicode" wurde 4096 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Donnerstag, 29.11.2007, 03:05:38 Uhr

Unicode mit Perl - Einfache (?) Anwendung


Ich bin gerade ja dabei, meine alten Scripte mal so zu durchsuchen, ob sie alle Vista-Perl-fähig sind, und bin da auf ein altes Script gestoßen, das einen Indexer für ein Suchscript darstellt. Anders gesagt: das Script durchsucht Webseiten und filtert alle Wörter und Zahlenreihen aus Webseiten heraus und speichert sie mir in geeigneter Form ab. Wie gesagt, das Dingens ist schon uralt und verrichtet seine Dinge gut... aber nicht mit Unicode-Dateien!

Was läge also näher, als mal eben das Ganze so umzuschreiben, daß auch Unicode funktioniert... Und ich kann nur sagen: Auweia, wat ne Fummelei!

Erst hab ich's natürlich erstmal mit eigenem Wissen versucht, aber nach einiger Zeit war dann wieder surfen im Web angesagt. Und da findet man vieles, aber eben nicht so was richtig komplettes. Das Problem war eben, daß von vornherein nicht bekannt war, ob eine Datei utf8 ist oder eben nicht.
Weiterlesen...


Der Beitrag "Unicode mit Perl - Einfache (?) Anwendung" wurde 5382 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Dienstag, 20.11.2007, 10:43:38 Uhr

Webserver mit Apache, MySQL, Perl und PHP auf Windows-PC simulieren


Wer's vielleicht gemerkt hat, beschäftige ich mich hauptsächlich mit Web-Anwendungen.
Das erfordert natürlich eine vernünftige Entwicklungsumgebung, damit man alles erstmal offline testen kann, bevor man es online bringt.

Bisher habe ich dazu Perl und einen Apache-Server auf meinem Laptop verwendet.

Weiterlesen...


Der Beitrag "Webserver mit Apache, MySQL, Perl und PHP auf Windows-PC simulieren" wurde 8213 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Mittwoch, 20.6.2007, 11:45:35 Uhr

head einer Webseite einlesen mit Statuscode



Also ich hab mich ja hier schon mal darüber ausgelassen, wie man bei LWP::Simple das timeout von LWP::UserAgent einbindet. Grund damals war, daß ich per head die Kopfdaten, wie zum Beispiel die Länge des Dokumentes haben wollte.
Nun, etwas Zeit ist vergangen, und inzwischen hab ich festgestellt, daß manche Server anonyme Anfragen blocken. Außerdem wäre es sinnig, den Statuscode zu kriegen, wenn z.B die Seite down ist.

Weiterlesen...


Der Beitrag "head einer Webseite einlesen mit Statuscode" wurde 6069 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Dienstag, 6.2.2007, 20:44:15 Uhr

Den absoluten Pfad eines Scriptes auf dem Server feststellen


Zwischendurch mal wieder etwas fortgeschritteneres, ein Problem das sich mir heute stellte: Wie stelle ich den absoluten Pfad eines Scriptes auf dem Server fest?

Nachdem ich mal bei Gurgel nachgesehen habe und nichts brauchbares gefunden habe, hab ich mir mal all die Perl-Befehle durchgeduckt, die damit zu tun haben könnten. Aber auch da war nichts zu finden.
Fündig wurde ich schließlich bei den Umgebungsvariablen.
Weiterlesen...


Der Beitrag "Den absoluten Pfad eines Scriptes auf dem Server feststellen" wurde 10177 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Montag, 29.1.2007, 13:06:16 Uhr

Perl Scripte auf dem Webserver laufen lassen - Kleines How-To der Scriptinstallation


Sie wollen also Ihr eigenes Script auf Ihrem Webserver laufen lassen... normalerweise kein Problem!

Bevor es los geht muß natürlich prinzipiell klar sein, daß Ihr Webserver das zulässt. Notfalls fragen Sie Ihren Hoster, ob CGI's freigeschaltet sind und ob Perl installiert ist.

Ist dies der Fall kann es losgehen.
Weiterlesen...


Der Beitrag "Perl Scripte auf dem Webserver laufen lassen" wurde 4536 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben




SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl
truncate - Dateigröße verändern in Perl
Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Von: Schorschel eastcoast
Kommentar:
Danke. Das hat mir weitergeholfen.
Zum Beitrag


Von: Jessica
Kommentar:
Kann man auch zwei Datein parallel einlesen?

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Sammy
Kommentar:
wie lautet denn die syntax wenn ich eine perl datei in einer perl datei öffnen will. also hier steht ja "|datei: " muss ich da noch ein ".pl" anhängen oder nicht?
Zum Beitrag



Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
21.9.2017

Es ist
19:11:48 Uhr

Ihre IP:
54.92.158.65

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
3500346


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Impressum