/blog/perl


substr() in Perl
[123499 mal gelesen]
foreach in Perl
[113464 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[105802 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[95726 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[84207 mal gelesen]
chomp() in Perl
[82400 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[79675 mal gelesen]
push in Perl
[75572 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[58996 mal gelesen]
print in Perl
[48515 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Samstag, 29.11.2008, 22:29:09 Uhr

Eigene IP herausfinden mit Perl


Wie finde ich eigentlich meine eigene IP heraus? Also die eines fremden Rechners bzw. Servers kann man ja per gethostbyname herausfinden (siehe hier ), aber wie mache ich das für meinen eigenen Rechner? Da gibts ja keinen Domainnamen... wo also anpacken?
Also, natürlich funktioniert das Ganze wieder ähnlich. Jeder Rechner heißt für sich ja generell erst mal "localhost". Und hier kann man anpacken:

my $name = (gethostbyname ("localhost"))[0];
my $addr = (gethostbyname ($name))[4];
#print "$name\n";
my $meineip= join ('.', unpack ("C4", $addr));
print "Meine IP ist: $meineip";


Und wie geht das nun?
Also: In der ersten Zeile wird der Rechnername (nicht das localhost) festgestellt, das ist dann sowas mein "MeinLaptop" oder "HeikesPC" oder wie auch immer man seinen Rechner genannt hat. Anhand dieses Namens wird in der zweiten Zeile die Adresse herausgefunden, allerdings noch kodiert, die dann zur IP wird.


Thema: System Perl Script

Der Beitrag "Eigene IP herausfinden mit Perl" wurde 12958 mal gelesen.

Es wurde 7 x über diesen Beitrag abgestimmt.
Die durchschnittliche Beurteilung liegt bei
1.2 (1 = sehr gut - 6 = grottenschlecht).

Kommentar schreiben  Druckansicht  Seitenanfang 
Beurteilen 






 Zufällige Beiträge im /blog/perl

my in Perl

Eine Datei komplett einlesen mit Perl

Zusätzlichen Anzeigename in der Netzwerkumgebung anpassen bei Vista

rmdir - Ein Verzeichnis löschen mit Perl

Windows Vista - Verwaltungswerkzeuge

eof - Prüft, ob Dateiende erreicht ist

Reguläre Ausdrücke

Permanent redirect 301 - Wie leite ich eine Seite um?

Perl Scripte auf dem Webserver laufen lassen

Feiertage eines beliebigen Jahres errechnen mit Perl



0.0731251239776611 sec. to build



...Blogsoftware in pure Perl - Powered by a lot of Coffee...


SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl
truncate - Dateigröße verändern in Perl
Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Von: Schorschel eastcoast
Kommentar:
Danke. Das hat mir weitergeholfen.
Zum Beitrag


Von: Jessica
Kommentar:
Kann man auch zwei Datein parallel einlesen?

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Sammy
Kommentar:
wie lautet denn die syntax wenn ich eine perl datei in einer perl datei öffnen will. also hier steht ja "|datei: " muss ich da noch ein ".pl" anhängen oder nicht?
Zum Beitrag



Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
20.2.2018

Es ist
4:28:49 Uhr

Ihre IP:
50.19.34.255

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
3594683


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728

Impressum