/blog/perl


substr() in Perl
[125042 mal gelesen]
foreach in Perl
[114655 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[107311 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[96624 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[86179 mal gelesen]
chomp() in Perl
[83292 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[80605 mal gelesen]
push in Perl
[76922 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[59937 mal gelesen]
print in Perl
[49077 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Sonntag, 4.3.2007, 00:07:48 Uhr

index() in Perl - Zeichenkette in Zeichenkette suchen


Die Funktion index() wird dazu verwendet, eine Zeichenkette, die in einer anderen Zeichenkette enthalten ist, zu finden.

Syntax:
$position=index($quelle, $zu_suchen, $ab_position);

Wenn der Parameter $ab_position weggelassen wird, wird ab Position 0, also vom Anfang an, gesucht.
Als Rückgabewert wird die Position des Auftretens des zu suchenden Strings zurückgegeben. Ist der zu suchende String nicht im Quellstring enthalten, wird ein -1 zurückgegeben.

Beispiel

my $t="Nichts ist perliger als Perl";
my $pos=index($t,"Perl");
print "Position: $pos";


Ausgabe: Position: 24

Im Beispiel wird im Skalar $t nach dem Wort "Perl" gesucht und auch gefunden. Die Ausgabe Position: 24 begründet sich darauf, daß das Wort Perl an Zeichenposition 24 steht (Zählung beginnt wie immer bei 0!).


my $t="Mein Name ist Hans, Dein Name ist Franz";
my $pos=index($t,"Name",11);
print "Position: $pos";


Im Beispiel wird im Skalar $t nach dem Wort "Name" gesucht, und zwar ab Position 11. Gefunden wird das zweite "Name" an Position 25.

Übrigens
index () sucht immer genau das, was angegeben wird. Eine Flexibilität wie bei regulären Ausdrücken ist NICHT gegeben!
Man könnte also versucht sein, anstatt von index() eine RegEx einzusetzen.
Aber dazu kann ich noch einen weiteren Vorteil von index() gegenüber einer RegEx nennen: index() ist ca. 20 % schneller!!! (eigene Messung)

Ein
if ($t=~ /suchmich/){ .. }
ist also langsamer als ein
if (index($t,"suchmich") != -1){ .. }
und sollte daher nicht in zeitkritischen Situationen verwendet werden.

Auch hier sieht man wieder, daß die sehr flexiblen Regulären Ausdrücke langsamer sind als ein entsprechender Spezialbefehl von Perl. Letztendlich ist es aber jedem selbst überlassen, was er verwendet.


Für die PHP-ler unter uns
Der Befehl in PHP, der das Gleiche macht wie index() in Perl, ist strpos.

Der Syntax lautet:

int strpos ( string $haystack , mixed $needle [, int $offset ] )


Wobei Haystack der String ist, der durchsucht werden soll, needle das Gesuchte und das optionale offset der Buchstabe, ab dem gesucht werden soll.

Wird nichts gefunden, wird ein false zurückgegeben, ansonsten der erste Fundort.





Kommentare zum Beitrag "index() in Perl - Zeichenkette in Zeichenkette suchen "

Kommentar von Xtravaganz
Für

if ($t=~ /suchmich/){ .. }

gibt es eine Optimierung in Perl.

if ($t=~ /suchmich/o){ .. }

Keine Ahnung ob diese jetzt schneller ist als die Indexfunktion.

Kommentar von Xtravaganz
Für

if ($t=~ /suchmich/){ .. }

gibt es eine Optimierung in Perl.

if ($t=~ /suchmich/o){ .. }

Keine Ahnung ob diese jetzt schneller ist als die Indexfunktion.

Hier noch eine Messung, es scheint als würde deine Funktion am Ende diese /o Option von Perl verwenden

suchmich
1.31130218505859e-05
suchmich
6.91413879394531e-06
suchmich
6.91413879394531e-06



Thema: Perl Skalare

Der Beitrag "index() in Perl - Zeichenkette in Zeichenkette suchen " wurde 43829 mal gelesen.

Es wurde 6 x über diesen Beitrag abgestimmt.
Die durchschnittliche Beurteilung liegt bei
1.1 (1 = sehr gut - 6 = grottenschlecht).

Kommentar schreiben  Druckansicht  Seitenanfang 
Beurteilen 






 Zufällige Beiträge im /blog/perl

Wiederholungen finden mit regulären Ausdrücken

Unicode mit Perl - Einfache (?) Anwendung

eof - Prüft, ob Dateiende erreicht ist

crypt() in Perl - Zeichenketten verschlüsseln

Eigene IP herausfinden mit Perl

values() - Alle Werte eines Hashes ermitteln

Ein PHPBB-Foum auf einen anderen Server umziehen

redo - Schleife erneut durchlaufen

Subsystem für Unix-basierte Anwendungen in Windows Vista

Datei durchsuchen mit Flip-Flop-Funktion



0.119970083236694 sec. to build



...Blogsoftware in pure Perl - Powered by a lot of Coffee...


SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl
truncate - Dateigröße verändern in Perl
Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Von: Schorschel eastcoast
Kommentar:
Danke. Das hat mir weitergeholfen.
Zum Beitrag


Von: Jessica
Kommentar:
Kann man auch zwei Datein parallel einlesen?

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Sammy
Kommentar:
wie lautet denn die syntax wenn ich eine perl datei in einer perl datei öffnen will. also hier steht ja "|datei: " muss ich da noch ein ".pl" anhängen oder nicht?
Zum Beitrag



Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
21.4.2018

Es ist
18:39:53 Uhr

Ihre IP:
54.166.172.33

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
3635367


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Impressum