/blog/perl


substr() in Perl
[121608 mal gelesen]
foreach in Perl
[112077 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[103934 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[94638 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[81678 mal gelesen]
chomp() in Perl
[81393 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[78732 mal gelesen]
push in Perl
[73955 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[57713 mal gelesen]
print in Perl
[47855 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Thema Leistungsoptimiert


Mittwoch, 2.12.2009, 13:05:22 Uhr

Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen


Ich glaube, ich hatte dazu schon mal irgendwo in diesem Blog geschrieben, aber da ich das heute gerade mal brauchte und mich da etwas intensiver mit beschäftigt habe, möchte ich noch einen Artikel dazu schreiben.

Es ging um das Problem, nur ein Zeichen in einem Skalar zu löschen bzw. durch ein anderes zu ersetzen, und das natürlich möglichst schnell.

Also die "Wald und Wiesen-Variante" ist ja ein:
Weiterlesen...


Der Beitrag "Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen" wurde 9302 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Dienstag, 1.12.2009, 14:39:25 Uhr

Select - Case in Perl


In vielen Programmiersprachen gibt es das Select-Case-Konstrukt.

Für diejenigen, die es nicht kennen, hier eine kurze Erläuterung:
Per Select wählt man den Inhalt einer Variable vor, die dann je nach Inhalt per Case bestimmte Programmoptionen ausführt.
Hier ein kleines Beispiel, das nur der Erläuterung dient:

$inhalt="2";

Select $inhalt
Case 1
Tu etwas für 1
Case 2
Tu etwas für 2
Case 3 ...

usw.


Weiterlesen...


Der Beitrag "Select - Case in Perl" wurde 13870 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Mittwoch, 10.12.2008, 09:28:36 Uhr

truncate - Dateigröße verändern in Perl


Der Befehl truncate, der laut Dokumentation nicht auf allen Systemen vorhanden ist (bei mir jedoch unter Windows XP, Vista und Linux schon), kann dazu verwendet werden, eine Dateigröße nachträglich zu ändern.

Beispiel:

open (my $out,'>','test.txt');
print $out "123456789";
truncate($out,4);
close $out;


Weiterlesen...


Der Beitrag "truncate - Dateigröße verändern in Perl" wurde 10042 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Dienstag, 22.1.2008, 15:34:57 Uhr

Hash Slices - Was ist das?


Da in letzter Zeit hier öfters das Wort Hash-Slice gefallen ist, dachte ich mir, ich schreibe mal ein bißchen darüber.

Ein Hash besteht ja bekanntermaßen aus einem Key und seinem dazugehörigen Value, also $hash{key}=$value;.

Zusätzlich kann man sagen, daß ein Hash ein Array darstellt, was folgender Code zeigt:
Weiterlesen...


Der Beitrag "Hash Slices - Was ist das?" wurde 6305 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Samstag, 19.1.2008, 10:54:40 Uhr

Elemente eines Arrays in einem Hash löschen - Die schnelle Methode


Ich habe ja bereits hier schon einmal darüber geschrieben, wie man doppelte Einträge eines Arrays entfernt, so daß nur noch die übrig bleiben, die einzigartig sind.Dazu fiel mir noch ein, daß sowas ja auch mit Hashes funktionieren könnte.

Die Problemstellung ist die:
Ich habe einen Hash mit irgentwelchen Werten, und will nun alle Hash-Elemente löschen, die in einem Array vorhanden sind.

Weiterlesen...


Der Beitrag "Elemente eines Arrays in einem Hash löschen - Die schnelle Methode" wurde 6928 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Donnerstag, 3.1.2008, 08:13:26 Uhr

Fortgeschrittenes beschreiben von Dateien - einzelne Zeilen finden und ändern bzw. löschen


Nun, ich gebs ja zu, oft bin ich ja als Grundlagenforscher unterwegs.
Diesmal geht es darum, Dateien möglichst so zu beschreiben, so daß beim Einlesen bestimmte Zeilen besonders schnell wiedergefunden werden können.

Na gut, ein Beispiel
Ich habe 1000 fortlaufende Rechnungsnummern, dazu jeweils 1000 Brief-Texte, die ich in einer Datei speichern will.
Später will ich möglichst effektiv auf jeweils beliebige Rechnungsnummern plus Brief-Texte zugreifen.
Weiterlesen...


Der Beitrag "Fortgeschrittenes beschreiben von Dateien" wurde 5068 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Mittwoch, 5.12.2007, 15:01:45 Uhr

Die Schwartzsche Transformation - Arrays sortieren nach mehreren Kriterien


Oftmals hat man das Problem, daß man Arrayinhalte sortieren will.

Hat man nur einzelne Werte, wie zum Beispiel Nachnamen, kann dies bequem per sort() erledigt werden.

Etwas komplizierter wird es, wenn man nach mehreren Kriterien sortieren möchte, zum Beispiel nach Nachnamen und Vornamen.
Weiterlesen...


Der Beitrag "Die Schwartzsche Transformation - Arrays sortieren nach mehreren Kriterien" wurde 6907 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Dienstag, 13.11.2007, 12:11:24 Uhr

Prüfen, ob ein bestimmter Wert in einem Array vorhanden ist


Also, ich hab ja hier das Beispiel gebracht, wie man von einem Array die einzigartigen Elemente herausfinden kann.
Im Zusammenhang dazu fiel mir dann noch eine Kleinigkeit ein, nämlich, wie man feststellt, ob ein Array einen bestimmten Wert enthält.

Die Methode, die einem normalerweise zuerst einfallen würde, ist diese (oder so ähnlich)
Weiterlesen...


Der Beitrag "Prüfen, ob ein bestimmter Wert in einem Array vorhanden ist" wurde 13297 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Sonntag, 11.11.2007, 18:30:47 Uhr

How can I extract just the unique elements of an array?


Years ago i wrote a subroutine to find the unique elements of an Array.

The code was the following

sub del_double{
my %all;
grep {$all{$_}=0} @_;
return (keys %all);
}


Weiterlesen...


Der Beitrag "How can I extract just the unique elements of an array?" wurde 3836 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Freitag, 27.4.2007, 11:29:17 Uhr

Speedtest File::Find


Wie ich hier ja schon berichtet habe, schien mit das Modul File::Find zu der Zeit etwas unflexibel.Grund dafür war die Tatsache, daß ich keine Dateiendungen übergeben konnte bzw. nicht festlegen konnte, wie viele Ebenen durchsucht werden sollen bzw. nur die aktuelle Ebene oder inklusive Unterebene.

Dies ist zwar natürlich Möglich, aber leider nur per Umweg.
Der Aufruf von File::Find erfolgt ja per
Weiterlesen...


Der Beitrag "Speedtest File::Find" wurde 7944 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



B l o g
1
2


SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl
truncate - Dateigröße verändern in Perl
Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Von: Schorschel eastcoast
Kommentar:
Danke. Das hat mir weitergeholfen.
Zum Beitrag


Von: Jessica
Kommentar:
Kann man auch zwei Datein parallel einlesen?

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Sammy
Kommentar:
wie lautet denn die syntax wenn ich eine perl datei in einer perl datei öffnen will. also hier steht ja "|datei: " muss ich da noch ein ".pl" anhängen oder nicht?
Zum Beitrag



Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
21.11.2017

Es ist
21:28:00 Uhr

Ihre IP:
54.158.214.111

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
3538706


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Impressum