/blog/perl


substr() in Perl
[128755 mal gelesen]
foreach in Perl
[117342 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[110577 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[98594 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[90837 mal gelesen]
chomp() in Perl
[85331 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[82604 mal gelesen]
push in Perl
[79790 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[62345 mal gelesen]
print in Perl
[50324 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Mittwoch, 21.3.2007, 00:08:46 Uhr

Link in absoluten Link umwandeln


Ich stand vor kurzem vor dem Problem, daß ich Links einer Webseite in absolute Links umwandeln wollte. Dazu habe ich etwas nachgelesen und das Modul URI::URL gefunden, daß dies auch prima beherrscht.

Vielleicht vorher noch die Erklärung, was ein absoluter Link ist
Ein absoluter Link ist ein Link, der den vollen Domainnamen enthält, wie z.b.: http://www.dingens.de/test.htm. Relativ ist ein Link, der die Form ../test.htm hat, also von dem aktuellen Dokument aus relativ wohin zeigt.


use URI::URL;
my $link=new URI::URL ($datei,$basis);
return $link->abs;


Mit diesem Aufrugf von URI::URL kann man Links anhand einer Basis in absolute Links umwandeln. Allerdings hat die Sache einen kleinen Schönheitsfehler: Sollte die Basis der Domainname ohne abschließendes / sein oder ein Unterordner ohne /, dann klappts nicht. Also flugs ein kleines Unterprogramm geschrieben, daß ab sofort einen Stammplatz in meiner persönlichen Library kriegt:

sub make_link_absolut{
use URI::URL;

my $basis=shift;
my $datei=shift;

return -1 if ($datei eq '');
return -1 if ($basis eq '');

# wenn kein abschließendes / vorhanden, dann prüfen ob Verzeichnis oder Datei als Basis
if (substr($basis,-1) ne '/'){
my @basis_parts=split(/\//,$basis);

# Wenn Basis = Hauptdomain
if (@basis_parts == 3){
#wenn Basis = Hauptdomain und in Link ist ein ../, dann mit Fehler zurück
return -1 if (index ($datei,'..') != -1);

#ansosnsten ein / anhängen
$basis.='/';
} else {
#wenn Unterverzeichnis oder Datei
my $lastpart=$basis_parts[-1];
if (index($lastpart,'.') eq '-1'){$basis.='/';}
}
}

my $link=new URI::URL ($datei,$basis);
return $link->abs;

}


Es werden die Basis und der Link übergeben, zurück kommt der absolute Link! Funktioniert prima und ist very einfach!

Wie funktioniert das Ganze?
Nach dem Einlesen der Parameter wird geprüft, ob $basis und $datei überhaupt gesetzt sind. Wenn nicht, gehts mit 'ner -1 zurück.
Ist ein abschließendes / vorhanden, muß nicht weiter geprüft werden und es geht weiter im Programm zur Umwandlung. Sollte aber kein abschließendes / vorhanden sein, so wird die Basis geprüft:

Ist die Basis die Hauptdomain?
Wenn ein split mit / der Basis drei Array-Elemente (http://www.dingens.de -> http,,www.dingens.de) ergibt, IST die Basis die Hauptdomain. Jetzt sollte man prüfen, ob der Link ein ../ enthält. Wenn ja, gibts ne Fehlermeldung, da ja höher als die Hauptdomain nichts erlaubt ist.
Wenn nein, dann wird der Basis ein / angehängt und weiter gehts.

Ist die Basis nicht die Hauptdomain? Ist sie ein Ordner oder eine Datei?
Dies kann man daran feststellen, ob im letzten Element des gesplitteten Domainnamens ein Punkt vorhanden ist (http://www.dingens.de/test.htm -> letztes Element: test.htm).
Wenn nicht, ist es ein Ordner und ein / wird angehängt. Wenn ein Punkt vorhanden ist, ist es eine Datei und alles bleibt wie es ist.

Zum Schluß findet dann noch die Umwandlung des Links in einen absoluten Link statt.


Tests mit folgendem Code ergaben folgende Ergebnisse:

print &make_link_absolut("http://www.test.de/test/hans.htm" , "http://www.testdomain.de/test.gif")."\n";
print &make_link_absolut("http://www.test.de/test","test.gif")."\n";
print &make_link_absolut("http://www.test.de/test/","test.gif")."\n";
print &make_link_absolut("http://www.test.de/test","../test.gif")."\n";
print &make_link_absolut("http://www.test.de/test/test.htm","test.gif")."\n";
print &make_link_absolut("http://www.test.de","../test.gif")."\n";


Ergebnisse
http://www.testdomain.de/test.gif
http://www.test.de/test/test.gif
http://www.test.de/test/test.gif
http://www.test.de/test.gif
http://www.test.de/test/test.gif
-1

Wie man sieht erzeugt das letzte Beispiel ein -1, da vom Domainnamen aus noch eine Ebene höher gesprungen werden soll. Das ist natürlich unzulässig.
Ein Link, der bereits absolut ist, wie im ersten Beispiel, wird natürlich nicht verändert! Alle anderen Beispiele geben wie gewünscht den absoluten Link zurück.


Thema: Perl Script

Der Beitrag "Link in absoluten Link umwandeln" wurde 7663 mal gelesen.

Es wurde 3 x über diesen Beitrag abgestimmt.
Die durchschnittliche Beurteilung liegt bei
2.6 (1 = sehr gut - 6 = grottenschlecht).

Kommentar schreiben  Druckansicht  Seitenanfang 
Beurteilen 






 Zufällige Beiträge im /blog/perl

Epoche live in Datum umwandeln

Wiederholungen finden mit regulären Ausdrücken

Eine Datei zeilenweise einlesen mit Perl

Alternativen in regulären Ausdrücken - Oder-Suche mit RegEx

Eine Datei komplett einlesen mit Perl

die - Perl-Script wegen eines Fehlers abbrechen

utime - Zeitstempel von Dateien oder Verzeichnissen ändern in Perl

Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen

values() - Alle Werte eines Hashes ermitteln



0.128767967224121 sec. to build



...Blogsoftware in pure Perl - Powered by a lot of Coffee...


SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl
truncate - Dateigröße verändern in Perl
Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Von: Fabian
Kommentar:
Hallo zusammen,
ich suche schon etwas im Internet und bin bisher nicht fündig geworden.
Zum Beitrag


Von: Schorschel eastcoast
Kommentar:
Danke. Das hat mir weitergeholfen.
Zum Beitrag


Von: Jessica
Kommentar:
Kann man auch zwei Datein parallel einlesen?

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag



Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
13.11.2018

Es ist
17:30:55 Uhr

Ihre IP:
54.90.185.120

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
3740140


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Impressum