/blog/perl


substr() in Perl
[148734 mal gelesen]
foreach in Perl
[127283 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[122333 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[110125 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[107238 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[92245 mal gelesen]
chomp() in Perl
[92190 mal gelesen]
push in Perl
[89073 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[73620 mal gelesen]
index() in Perl - Zeichenkette in Zeichenkette suchen
[56506 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Mittwoch, 4.4.2007, 00:04:03 Uhr

closedir - Verzeichnis schließen


Schließt das Handle eines Verzeichnisses, das vorher mit opendir geöffnet wurde.

Syntax
opendir(verzeichnis);


opendir(my $DIR,'../') || die "Kann Verzeichnis nicht öffnen: $!";
foreach (my $eintrag=readdir($DIR)){
print "$_\n";
}
closedir ($DIR);


Das Beispiel versucht, die nächst höhere Ebene des Verzeichnissystems zu öffnen.
Im Fehlerfall wird eine Meldung ausgegeben,
wenn das Öffnen möglich ist, werden alle Dateien und Verzeichnisse ausgegeben.

Wozu closedir?
Klar, meist kommt man auch ohne closedir aus, da das Verzeichnis ja automatisch geschlossen wird, wenn das Script beendet wird bzw. ein weiteres Handle geöffnet werden kann, falls nicht explizit gelockt wurde.
Aber: Man weiß nicht immer, was kommt, und der "Gute Ton" verlangt, eine Datei, oder in dem Fall das Verzeichnis, wieder zu schließen, wenn man alle Arbeiten erledigt hat. Außerdem werden durch das closedir wieder Ressourcen freigegeben, die ja den Rechner entlasten, auf dem das Script läuft. Also bittschön: closedir() verwenden!




Kommentare zum Beitrag "closedir - Verzeichnis schließen"

Kommentar von Renée Bäcker
Ich würde dazu raten, sowohl beim Auslesen von Verzeichnissen wie auch bei Dateien, mit einer while-Schleife zu arbeiten:



opendir my $dir, '..' or die $!;
while( my $entry = readdir $dir ){
print $entry,"\n";
}
closedir $dir;



Das hat den Vorteil, das nicht alles erst in eine Liste geholt wird und dann über die Einträge iteriert wird, sondern dass immer ein Eintrag nach dem anderen geholt wird.

Bei Verzeichnissen spielt das vielleicht keine besonders wichtige Rolle (außer es sind Verzeichnisse mit einigen tausend Einträgen), aber bei Dateien kann es erhebliche Geschwindigkeits- und Speicherverbrauchsvorteile gegenüber der for(each)-Schleife haben.



Thema: Perl System

Der Beitrag "closedir - Verzeichnis schließen" wurde 6748 mal gelesen.

Kommentar schreiben  Druckansicht  Seitenanfang 
Beurteilen 






 Zufällige Beiträge im /blog/perl

Kommentare in regulären Ausdrücken

chomp() in Perl

Firefox 3 - Exe-Files downloaden

die - Perl-Script wegen eines Fehlers abbrechen

Perl in PHP einbinden

Alle Dateien eines Verzeichnisses löschen - Aber bitte mit Ausnahmen!

Mails versenden mit Perl - Sendmail

Gruppenbildung in Perl



0.0165138244628906 sec. to build



...Blogsoftware in pure Perl - Powered by a lot of Coffee...


SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl

Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
2.7.2022

Es ist
23:30:53 Uhr

Ihre IP:
3.236.221.156

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
4254758


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Impressum