/blog/perl


substr() in Perl
[125793 mal gelesen]
foreach in Perl
[115250 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[108002 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[97048 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[87147 mal gelesen]
chomp() in Perl
[83718 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[81031 mal gelesen]
push in Perl
[77563 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[60385 mal gelesen]
print in Perl
[49304 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Sonntag, 8.4.2007, 00:04:27 Uhr

rewinddir - Zeiger wieder auf den ersten Verzeichniseintrag setzen


Mit dem Befehl rewinddir() wird der Lesezeiger eines Directory-Handles wieder auf den Anfang gesetzt.
Man kann den Befehl dazu verwenden, wenn ein bereits (teilweise) eingelesenes Verzeichnis erneut eingelesen werden soll.

Syntax
rewinddir(DIR);


opendir(DIR,'testdir') || die "Kann Verzeichnis nicht oeffnen: $!";
While(DIR) {
$Eintrag=readdir(DIR);
if($Eintrag =~ /\.bak$/){
unlink('testdir/'.$Eintrag);
}
}

rewinddir(DIR);
While(DIR) {
$Eintrag=readdir(DIR);
print "$EINTRAG\n";
}


Was passiert hier?
Es wird das Verzeichnis testdir geöffnet und nacheinander eingelesen. Falls der aktuelle Eintrag die Endung .bak hat, wird die Datei gelöscht.
Danach wird das Verzeichnis wieder auf Anfang gesetzt, nacheinander eingelesen und alle Einträge ausgegeben.

Wozu das nun alles?
Wenn Sie mehr als einmal ein Verzeichnis einlesen müssen, ist die Variante mit rewinddir schneller und ressourcenfreundlicher als das mehrmalige Öffnen des Verzeichnisses mit opendir().


Thema: Perl System

Der Beitrag "rewinddir - Zeiger wieder auf den ersten Verzeichniseintrag setzen" wurde 5275 mal gelesen.

Kommentar schreiben  Druckansicht  Seitenanfang 
Beurteilen 






 Zufällige Beiträge im /blog/perl

chdir - Aktuelles Arbeitsverzeichnis definieren

HTML-Code ausgeben mit Perl

lc() in Perl - Alle Buchstaben in Kleinbuchstaben umwandeln

getc - Nächstes Zeichen aus Datei lesen

Elemente eines Arrays in einem Hash löschen - Die schnelle Methode

Mein Cache-Modul für Perl - Fortsetzung

pop() in Perl

exists() - Prüfen, ob ein Hash-Element existiert

Epoche live in Datum umwandeln



0.0232789516448975 sec. to build



...Blogsoftware in pure Perl - Powered by a lot of Coffee...


SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl
truncate - Dateigröße verändern in Perl
Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Von: Fabian
Kommentar:
Hallo zusammen,
ich suche schon etwas im Internet und bin bisher nicht fündig geworden.
Zum Beitrag


Von: Schorschel eastcoast
Kommentar:
Danke. Das hat mir weitergeholfen.
Zum Beitrag


Von: Jessica
Kommentar:
Kann man auch zwei Datein parallel einlesen?

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag



Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
24.5.2018

Es ist
13:20:04 Uhr

Ihre IP:
54.81.68.240

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
3653521


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Impressum