/blog/perl


substr() in Perl
[129767 mal gelesen]
foreach in Perl
[117939 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[111330 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[99099 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[91870 mal gelesen]
chomp() in Perl
[85819 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[83086 mal gelesen]
push in Perl
[80369 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[63005 mal gelesen]
print in Perl
[50669 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Montag, 26.2.2007, 07:37:51 Uhr

Alternativen in regulären Ausdrücken - Oder-Suche mit RegEx


Manchmal möchte man in regulären Ausdrücken eine Oder-Suche durchführen. Dies wird ermöglicht durch den |-Operator im Suchteil des regulären Ausdruckes.

Beispiel:

my $t="test";
if ($t=~ /haus|test|maus/){print "gefunden $&";} else {print "nicht gefunden";}


Es wird von links her nach dem passenden Ausdruck gesucht und wenn gefunden, die Suche abgebrochen. In $& steht das gesuchte Wort, in diesem Fall "test".

So weit, so gut.
Allerdings läuft die Sache im täglichen Leben nicht immer so einfach. Angenommen, man sucht das Wort "Programmtest" oder "Laufzeittest" oder "Perltest", also immer ein zusammengesetztes Wort mit test am Ende, so wäre es ja sinnvoll, einen regulären Ausdruck zu finden, der nach dem "test" am Ende sucht.

$t="Perltest";
if($t =~ /(Programm|Perl|Laufzeit)test/) { print "gefunden: ($&)"; } else { print "nicht gefunden"; }


Wie Sie sehen, wird hier mit Klammern gearbeitet. In den Klammern stehen die verschiedenen Alternative, außerhalb der Klammer das gemeinschaftliche "test". Gerfunden wird wie gewünscht "Perltest".

Übrigens
Ein aufmerksamer Leser teilte mir folgendes mit:
Das zweite Beispiel schreibt man besser als

$t = "Perltest";
if($t =~ /((?:Programm|Perl|Laufzeit)test)/) { print "gefunden: ($1)"; }
else { print "nicht gefunden"; }



"Mit (?: ... ) bezeichnet man eine "Non-Capturing Group". Das heißt, der Match dieser Gruppierung landet in keiner Variablen. Hier wird vielmehr der komplette Match nach $1 gespeichert. So kann man Performance-Verluste vermeiden." Danke für den Hinweis!
Ich habe das mal zum Anlass genommen und es laufzeitmäßig durchgecheckt. Und bingo: Es stimmt! Die neuere Variante ist tatsächlich um ca. 20 % schneller (51 zu 60 Sekunden bei 50.000.000 Aufrufen)

Und so richtig schnell wirds dann noch mit:

$t = "Perltest";
if (index($t,"Perltest") != -1 || index($t,"Laufzeittest") != -1 || index($t,"Programmtest") != -1) { }


Wie Sie sehen wird hier per index() nach den drei Werten gefragt.
Die letzte Variante ist wiederum ca. 25 % schneller und damit fast doppelt so schnell wie die ursprüngliche Variante.
index () ist speziell für das Suchen in Zeichenketten konzipiert und es war deshalb abzusehen, daß es schneller ist. Aber das Beispiel hatte eben nichts mit RegEx zu tun, passt also nicht so hierher. Aber sollte ja trotzdem mal gesagt werden...

Ich denk gerade drüber nach, ein do und do-not der RegEx anzufangen, na denn mal los.

Thema: Perl RegEx Leistungsoptimiert

Der Beitrag "Alternativen in regulären Ausdrücken - Oder-Suche mit RegEx" wurde 8233 mal gelesen.

Kommentar schreiben  Druckansicht  Seitenanfang 
Beurteilen 






 Zufällige Beiträge im /blog/perl

Eine Datei zeilenweise einlesen mit Perl

Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden

SGN-Funktion für Perl

abs() in Perl

unlink() - Dateien löschen in Perl

Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen

Dateiendung herausfinden mit Perl

Wohnzimmer-PC, die hoffentlich letzte Maßnahme

Feiertage eines beliebigen Jahres errechnen mit Perl

Sozialfotografie-Blog



0.0760519504547119 sec. to build



...Blogsoftware in pure Perl - Powered by a lot of Coffee...


SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl
truncate - Dateigröße verändern in Perl
Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Von: Fabian
Kommentar:
Hallo zusammen,
ich suche schon etwas im Internet und bin bisher nicht fündig geworden.
Zum Beitrag


Von: Schorschel eastcoast
Kommentar:
Danke. Das hat mir weitergeholfen.
Zum Beitrag


Von: Jessica
Kommentar:
Kann man auch zwei Datein parallel einlesen?

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag


Von: Xtravaganz
Kommentar:
Für

Zum Beitrag



Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
18.1.2019

Es ist
15:23:07 Uhr

Ihre IP:
54.226.58.177

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
3766130


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Impressum