/blog/perl


substr() in Perl
[149738 mal gelesen]
foreach in Perl
[127783 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[123045 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[110943 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[107678 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[92853 mal gelesen]
chomp() in Perl
[92529 mal gelesen]
push in Perl
[89509 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[74372 mal gelesen]
index() in Perl - Zeichenkette in Zeichenkette suchen
[57275 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Mittwoch, 28.3.2007, 00:00:45 Uhr

Befehle, die standartmäßig $_ verwenden, und solche, die das nicht tun


Hier ist eine Liste mit den Befehlen, die standartmäßig $_ verwenden, wenn kein weiteres Argument übergeben wird:
- abs
- alarm
- chomp
- chop
- chr
- chroot
- cos
- defined
- eval
- exp
- glob
- hex
- int
- lc
- lcfirst
- length
- log
- lstat
- oct
- ord
- pos
- print
- quotemeta
- readlink
- ref
- require
- reverse (im Skalaren Context, also bei Zeichenketten)
- rmdir
- sin
- split ($_ ist dann der zweite Parameter, ' ' wird als erster verwendet)
- sqrt
- stat
- study
- uc
- ucfirst
- unlink

Und jetzt eine Liste mit Befehlen, die NICHT $_ als Standart verwenden:

- bless: braucht ein Argument
- caller
- chdir: setzt das home-Verzeichnis
- die
- do
- eof
- exec
- exit: nimmt standartmäßig 0
- gethostbyname, getnetbyname, getprotobyname: braucht ein Argument
- getpgrp: nimmt 0
- getpwnam, getgrname: braucht ein Argument
- getpwuid, getgrgid: braucht ein Argument
- gmtime: verwendet time
- local
- localtime: verwendet time
- lock: braucht ein Argument
- mkdir: braucht ein Argument
- my: braucht ein Argument
- our: braucht ein Argument
- pack: braucht ein Argument
- prototypebraucht ein Argument
- rand: nimmt 1
- readpipe
- reset
- return: gibt leere Liste zurück, wenn in list-context, ansonsten undef im scalaren Context
- scalar: braucht ein Argument
- sleep: schläft für immer
- sort
- sprintf: braucht ein Argument
- srand
- syscall: braucht ein Argument
- system
- tied: braucht ein Argument
- umask: gibt die aktuelle maske zurück
- undef
- untie: braucht ein Argument
- waitpid: braucht zwei Argumente
- warn
- write


Thema: Perl

Der Beitrag "Befehle, die standartmäßig $_ verwenden, und solche, die das nicht tun" wurde 6174 mal gelesen.

Kommentar schreiben  Druckansicht  Seitenanfang 
Beurteilen 






 Zufällige Beiträge im /blog/perl

Arrays in Perl - Besonderheiten

split() in Perl - Zeichenketten teilen

index() in Perl - Zeichenkette in Zeichenkette suchen

Mein HTPC - Weitere Erfahrungen

crypt() in Perl - Zeichenketten verschlüsseln

Datei komplett einlesen - Die exotische Variante

Link in absoluten Link umwandeln

Gefälschte Mail von Google enthält Trojaner

The until-command in Perl



0.0196030139923096 sec. to build



...Blogsoftware in pure Perl - Powered by a lot of Coffee...


SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl

Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
30.11.2022

Es ist
15:48:38 Uhr

Ihre IP:
3.238.118.80

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
4303048


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Impressum