/blog/perl


substr() in Perl
[153109 mal gelesen]
foreach in Perl
[128882 mal gelesen]
Arrays in Perl - Besonderheiten
[124881 mal gelesen]
split() in Perl - Zeichenketten teilen
[112984 mal gelesen]
open() - Dateien öffnen in Perl
[108714 mal gelesen]
grep - Listen durchsuchen in Perl
[94342 mal gelesen]
chomp() in Perl
[93395 mal gelesen]
push in Perl
[90560 mal gelesen]
sleep in Perl - Das aktuelle Script warten lassen
[75682 mal gelesen]
index() in Perl - Zeichenkette in Zeichenkette suchen
[59081 mal gelesen]


Arrays
Dateien
HTPC
Hashes
Leistungsoptimiert
PHP
Perl
RegEx
Schleifen
Script
Skalare
Sonstiges
System
Webserver
Zur Startseite


Thema Skalare


Mittwoch, 7.3.2007, 00:05:17 Uhr

ucfirst () - Erstes Zeichen einer Zeichenkette in Großbuchstaben umwandeln


Wandelt das erste Zeichen einer Zeichenkette in Großbuchstaben um, sofern es ein entsprechender Kleinbuchstabe ist.

Syntax
$skalarneu = ucfirst ($skalar);


$t="alle meine Entchen";
print ucfirst($t);


Weiterlesen...


Der Beitrag "ucfirst () - Erstes Zeichen einer Zeichenkette in Großbuchstaben umwandeln" wurde 9818 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Sonntag, 4.3.2007, 00:07:48 Uhr

index() in Perl - Zeichenkette in Zeichenkette suchen


Die Funktion index() wird dazu verwendet, eine Zeichenkette, die in einer anderen Zeichenkette enthalten ist, zu finden.

Syntax:
$position=index($quelle, $zu_suchen, $ab_position);

Wenn der Parameter $ab_position weggelassen wird, wird ab Position 0, also vom Anfang an, gesucht.
Weiterlesen...


Der Beitrag "index() in Perl - Zeichenkette in Zeichenkette suchen " wurde 59081 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Samstag, 3.3.2007, 00:00:00 Uhr

lc() in Perl - Alle Buchstaben in Kleinbuchstaben umwandeln


Der Befehl lc () wandelt alle Buchstaben eines Skalars in Kleinbuchstaben um. Alle? Nein, nicht alle. Ein paar unbeugsame nicht-amerikanische Sonderzeichen sträuben sich dagegen... oder mal im Ernst: Die Umlaute und Sonderzeichen aller möglichen Sprachen, im deutschen also ÖÄÜ, werden nicht umgewandelt.

Syntax
$t=lc($t);


$t="ABC";
print lc($t);


Weiterlesen...


Der Beitrag "lc() in Perl - Alle Buchstaben in Kleinbuchstaben umwandeln" wurde 14400 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Donnerstag, 1.3.2007, 11:37:51 Uhr

HTML-Code ausgeben mit Perl


Wer viel für Webseiten programmiert, muß natürlich Text auf die Seiten bringen. Wie immer (wer hätte das gedacht...) gibts dafür in Perl mehrere Wege.

Beispiel 1: Mit print

print "<a href=\"link.htm\" target=\"_blank\">Link</a>";


Yo, also das funktioniert schon, ABER: Wie Sie vielleicht sehen, bricht man sich beim Schreiben solcher Ausgaben die Finger mit den \", geschweige denn, daß es Fehlermeldungen hagelt, wenn man mal ein \ vor dem " vergißt.
Weiterlesen...


Der Beitrag "HTML-Code ausgeben mit Perl" wurde 10269 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Mittwoch, 28.2.2007, 00:06:26 Uhr

chr() in Perl - Zeichen anhand seines ASCII-Codes ermitteln und ausgeben


Mit dem Befehl chr() kann man ein Zeichen anhand seines ASCII-Codes ausgeben. Allerdings sind zum großen Teil nur Zeichen > 32 darstellbar, da die darunter liegenden Zeichen meist als Steuerzeichen verwendet werden.

Syntax:
$zeichen = ord ($asciicode);


#!/usr/bin/perl -w
use strict;
use CGI::Carp qw(fatalsToBrowser);

print "Content-type: text/html\n\n<html><body><h1>ASCII-Zeichentabelle</h1>";

my ($i,$j,$zeichenwert);
$zeichenwert=32;
print "<table>";

for ($i=0;$i<12;$i++){
print "<tr>";
for ($j=0;$j<8;$j++){
print "<td width=\"12%\">Code $zeichenwert: ";
print chr($zeichenwert)." ";
print "</td>";
$zeichenwert++;
}
print "</tr>";
}
print "</table></body></html>";


Weiterlesen...


Der Beitrag "chr() in Perl - Zeichen anhand seines ASCII-Codes ermitteln und ausgeben" wurde 15852 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Dienstag, 27.2.2007, 00:10:03 Uhr

crypt() in Perl - Zeichenketten verschlüsseln


Mit der Funktion crypt ist es in Perl möglich, Zeichenketten zu verschlüsseln.

Syntax:
$verschluesselt=crypt($original,$salt);

$salt stellt einen Skalar dar, der mindestens aus 2 Zeichen bestehen sollte. Mit diesem Skalar wird die Originalzeichenkette verschlüsselt.
Weiterlesen...


Der Beitrag "crypt() in Perl - Zeichenketten verschlüsseln" wurde 12425 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Mittwoch, 21.2.2007, 13:40:30 Uhr

chomp() in Perl


Im Gegensatz zu chop() entfernt chomp() nur dann das letzte Zeichen eines Skalars (Strings) oder Arrays (Liste), wenn dieses Zeichen gleich dem Zeichen ist, das in $/ gesetzt ist.Hört sich jetzt etwas verquert an, also im Klartext:
In $/ ist das Zeichen enthalten, das als INPUT_RECORD_SEPARATOR bekannt ist. Normalerweise ist das das \n bzw. der Zeilenumbruch. Und jetzt kommt man der Sache schon näher: Es wird, wenn vorhanden, jeder Zeilenumbruch am Ende eines Skalars oder eines Arrayelements gelöscht.

Beispiel:

open (in,"<test.txt");
@a=<in>;
close in;
chomp (@a);


Weiterlesen...


Der Beitrag "chomp() in Perl" wurde 93395 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Mittwoch, 21.2.2007, 13:11:12 Uhr

chop() in Perl - Letztes Zeichen eines Skalars oder Arrays entfernen


Der Befehl chop() entfernt das letzte Zeichen eines Skalars oder eines Arrays. Beispiel:

$t="Hansi";
$weg=chop($t);
print "Neu: $t\nAbgeschnitten: $weg";


Ausgabe:
Neu: Hans
Weiterlesen...


Der Beitrag "chop() in Perl - Letztes Zeichen eines Skalars entfernen" wurde 31711 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Montag, 19.2.2007, 08:50:42 Uhr

split() - Zeichenketten zerlegen in Perl


Der Befehl split() ist eine mächige Funktion, mit der man Skalare in Arrays zerlegen kann.

Syntax:
@array=split(/$trennungszeichen/,$skalar);


$t="Das hier ist ein Testtext";
@array=split(/ /,$t);
foreach (@array){print "$_\n";}


Weiterlesen...


Der Beitrag "split() in Perl - Zeichenketten teilen" wurde 112984 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



Montag, 19.2.2007, 08:33:52 Uhr

Nochmal Reverse - Diesmal für Zeichenketten


Reverse für Arrays kennt man ja schon - die Reihenfolge der Elemente wird von hinten nach vorne getauscht.
Reverse gibts aber auch für Skalare, oder Strings, wie manche Zeichenketten auch nennen.

Syntax:
$neu=reverse($alt);
Weiterlesen...


Der Beitrag "Nochmal Reverse - Diesmal für Zeichenketten" wurde 5227 mal gelesen.

Kompletten Beitrag lesen Nach oben



B l o o g
1
2
3


SSD-Festplatte - Wassn das???
Die Transliteration - Nur ein Zeichen in einem Skalar ersetzen
Select - Case in Perl
Windows 7 XP Mode – Wo finde ich den XP-Modus unter Windows 7?
Mac-Adresse beim Apple Macintosh herausfinden
SGN-Funktion für Perl

Eigene IP herausfinden mit Perl
Epoche live in Datum umwandeln
Firefox 3 - Exe-Files downloaden


Gesamtverzeichnis
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006


Mister Wong

RSS-Feed

Heute ist der
28.5.2024

Es ist
9:55:09 Uhr

Ihre IP:
3.215.186.30

Blog-Einträge: 186

Die letzten 24 Stunden im Überblick


Gelesene Beiträge insgesamt:
4398786


Webseiten vergleichen
Kalender mit Feiertagen - 2028
Links finden und testen
Menschliche Datumsangaben
IP zu Domain herausfinden
Time live in Datum umwandeln
Perl für Windows



Impressum